DRK Kita und Familienzentrum Menden "DER Obsthof"

Über uns

"Offenes Konzept"

Der Obsthof arbeitet nach dem „offenen Konzept“. In Umsetzung der Inklusion bedeutet dies nicht nur die Öffnung der Gruppenräume für alle Kinder der einzelnen Jahrgänge, sondern insbesondere, dass bei uns ALLE Kinder willkommen sind: egal mit welchem Förderbedarf, egal mit welcher Herkunft. Alle Familien, alle Interessierten und auch das Team sollen sich in unserem Haus wohlfühlen und einbezogen werden. Eben jeder mit all seinen sozialen Identitäten.

Uns geht es darum allen Kindern beim Übergang von der Institution „Familie“ in die nächste Institution „Kindergarten“ von Anfang an die individuelle Unterstützung zu bieten, die sie brauchen. Für uns ist es wichtig ihrem Kind Handlungskompetenz und Selbstsicherheit für den Alltag und das Leben mitzugeben.

„Nur wer sich wohlfühlt, kann lernen!“

So erhält jedes Kind von uns seinen individuell ausgerichteten Bildungsplan, nach dem in Klein- und Großgruppen, sowie auch in Einzelförderung spezielle Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt werden. Unser Ziel ist es, jedes Kind an die sogenannte „grüne Linie“ zu bringen, von der aus es gut ausgestattet mit all seinen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Werten in die Schulzeit starten kann.

 

Wir öffnen uns nach außen:

Die Familien sind eingeladen zu hospitieren, Gespräche, sowie Ideen und Kritiken von und mit den Eltern sind mehr als nur erwünscht! Auch Dank unserer engen Zusammenarbeit mit unserem Elternbeirat wollen wir erreichen, dass auch die Eltern gerne in unsere Einrichtung kommen!

Unser Familienzentrum „DER Obsthof“ bietet ein vielfältiges Programm, bei dem sowohl Erwachsenengruppen als auch Familien mit ihren Kindern Neues erleben können.

 

 

Anmeldung:

Wir nehmen Kinder ab dem 2. Lebensjahr auf!
 
Liebe Eltern,

die Anmeldung Ihres Kindes muss schriftlich, mit rechtsgültiger Unterschrift erfolgen.

Eine Anmeldung über das Internet ist daher nicht möglich.

Das Anmeldeformular können sie gerne hier herunterladen: Download.

 

 

Betreuungszeiten:

25 Stunden (kein Mittagessen)

07:30 Uhr – 12:30 Uhr, keine Nachmittagsbetreuung

35 Stunden (kein Mittagessen)

07:30 Uhr – 12:30 Uhr und 14:00 Uhr – 16:00 Uhr

35 Stunden Blocköffnungszeit (mit Mittagessen - keine Nachmittagsbetreuung)

06:45 Uhr - 13:45 Uhr / 07:00 Uhr - 14:00 Uhr / 07:15 Uhr – 14:15 Uhr

45 Stunden (mit Mittagessen)

06:45 Uhr - 15:45 Uhr / 07:00 Uhr - 16:00 Uhr / 07:15 Uhr – 16:15 Uhr

Wenn Sie andere Betreuungszeiten benötigen können Sie uns gerne ansprechen.

 

 

Ernährung - Frühstück, Mittagessen, Nachmittagssnack

Bei der Ernährung legen wir besonders großen Wert auf ausgewogene und frische Kost. Ausgewogenheit bedeutet für uns auch, dass die Kinder erfahren, welche Nahrungsmittel gut für ihre Gesundheit sind und welche nicht! Wir bieten ein gleitendes Frühstückbuffet mit verschiedenen Nahrungsmittel an. Das Brot und die Brötchen beziehen wir ausschließlich von der Goldbäckerei Grote.

Seit April 2019 wird das Mittagessen bei uns von einer Köchin frisch zubereitet. In Krankheits-, oder Urlaubsfällen beliefert uns das Mendener Cateringunternehmen Leipertz. Beim Fleisch und Aufschnitt achten wir darauf, dass unsere muslimischen Kinder kein Schweinefleisch zu essen bekommen. Das Fleisch wird ausschließlich vom heimischen Metzger Hackethal bezogen.

Selbstverständlich berücksichtigen wir Kinder, die an Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden, damit keine allergischen Reaktionen ausgelöst werden. Wir haben Erfahrung mit Fruktose-Intoleranz, Laktose-Intoleranz, Neurodermitis und verschiedenen Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Nachmittags erhalten die Kinder einen kleinen Snack, wie Obst, Joghurt oder Kuchen.

 

Aktuelle Informationen zum Corona Virus

DRK Kita und Familienzentrum Menden "DER Obsthof"
Kaplan-Wiesemann-Str. 19
58706 Menden

Telefon: 02373 / 63889
E-Mail: Kita.obsthof@drk-kinderwelt.de
Stöbern Sie durch die Angebote der DRK Kita und Familienzentrum Menden "DER Obsthof"