DRK Kita Lünen "Abenteuerland"

Konzept

Wir begleiten die Kinder auf einem bedeutsamen Abschnitt ihres Lebens - daher ist es uns wichtig, die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung zu stärken.

Unser Ziel ist es, die Kinder in ihrer kreativen Entfaltung und Selbstständigkeit zu fördern.

Wir arbeiten nach dem situativen Ansatz.
Durch das Verhalten der einzelnen Kinder sowie der Gruppe, erkennen die pädagogischen Fachkräfte, wo die Bedürfnisse und Interessen der Kinder liegen. Dementsprechend gestalten sich die Angebote und Projekte in den einzelnen Gruppen.

Daher wird auch Partizipation groß geschrieben - die Kinder sollen aktiv und maßgeblich an allen Entscheidungen beteiligt sein, die ihr Leben beeinflussen.

Auch in der Gruppenstruktur begegnet uns Vielfältigkeit, die wir wertschätzen. 
Wir leben kulturelle Diversität und gehen auf individuelle Bedürfnisse ein. Das bedeutet für uns auch, die gemeinsame Betreuung von Kindern mit und ohne Integrationsbedarf.

 

"Hier bewegt sich was!"

Unser pädagogischer Schwerpunkt ist die Bewegungsförderung der Kinder.
Somit sind wir als Bewegungskita durch den Landessportbund NRW zertifiziert.

krabbeln, hüpfen, umfallen, werfen, aufstehen, kriechen, klettern, balancieren, rennen, fangen, hochziehen, schaukeln...

All diese Bewegungserfahrungen benötigen Kinder, um sich umfassend entwickeln zu können. Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang und Forschergeist, durch den sie die Welt erkunden und sich selbst erfahren.

In den ersten sechs Lebensjahren eines Kindes wird der Grundstock für eine gesunde Entwicklung des Bewegungs - und Skelettsystems gelegt. Die Erfahrungen, die Kinder in Bewegung und Spiel sammeln können, gehen aber weit über den körperlich - motorischen Bereich hinaus.
Die Bewegung stellt eine umfassende Bedeutung für die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes dar. Kinder lernen sich als eigenständige Person wahrzunehmen und sammeln Erfahrungen im sozialen Miteinander.

Was bedeutet das für unsere Kita?

Wir stellen die Bewegung in den Mittelpunkt unserer Arbeit.
Jederzeit und überall können sich die Kinder bewegen, ob in der Kita oder auf dem Außengelände. Wir integrieren die Bewegung in den Alltag und schaffen Gelegenheiten, in welchen sie sich kreativ und selbstständig ausleben können.

Alle pädagogischen Fachkräfte sind durch den Kreissportbund in 60 Lerneinheiten fortgebildet und qualifiziert.
Unser Ziel ist es, den Kindern und Familien den Zugang zu Sport und Bewegung zu ermöglichen.

Wir kooperieren mit dem Lüner SV Turnen.

 

Aktuelle Informationen zum Corona Virus

DRK Kita Lünen "Abenteuerland"
Otto-Klug-Weg 2
44534 Lünen

Telefon: 0 23 06 / 5 25 48
E-Mail: Kita.abenteuerland@drk-kinderwelt.de
Stöbern Sie durch die Angebote der DRK Kita Lünen "Abenteuerland"